APUG
HOME: Über diesen Link gelangen Sie wieder zu unserer Startseite
Sie sind hier: HOME > Internationales > WHO-Kollaborationszentren > Berlin
Die Inhalte der Apug-Webseiten werden derzeit nicht aktualisiert.

WHO-Kollaborationszentrum zur Überwachung der Luftqualität und Bekämpfung der Luftverschmutzung, BerlinAbbildung: WHO-Logo

Das Berliner WHO-Kollaborationszentrum zur Überwachung der Luftqualität und Bekämpfung der Luftverschmutzung wurde 1986 am ehemaligen Institut für Wasser- Boden- und Lufthygiene des Bundesgesundheitsamtes, seit 1994 zum Umweltbundesamt gehörig, gegründet.

 

 

Aufgaben

In seinem jetzigen Arbeitsprogramm (2003-2007) ist es für folgende Aufgaben im Bereich Außen- und Innenraumlufthygiene zuständig:

 

Projekte im Rahmen des Aktionsprogramms Umwelt und Gesundheit:

Environmental Health Indicators

Kontakt:
Dr. Hans-Guido Mücke
Umweltbundesamt/ WHO (Luft)

 

Internationales

Weitere Informationen